Top
Image Alt

Unsere Geschichte

“Das Ziel war, was Herbergen eigentlich sind, in Mailand zu zeigen. Wir waren uns sowohl in Reisenden als auch in unserer Stadt verliebt, deshalb wollten wir diese zwei Lieben vereinigen. Wir wollten unsere Herberge für beide öffnen”.

Carlo Dalla Chiesa, CEO OB

Am September 2009 eine Gruppe von Freunden, die schon zu einem Kulturverein für die Entwicklung von Projekten in Mailand gehören, entscheiden eine andere Route eintzschlagen und ihre Leidenschaft für Reisen und Gemeinschaft auszudrücken. Deshalb erfüllen sie ihren Lebenstraum: eine Herberge zu gründen, ein Ort, das als “ein Blümchen in der Mitte der Stadt” betrachtet würde. Der erste Schritt ist die Gesellschaftsgründung im Jahr 2010, der die drei Gründungsgesellschafter Carlo, Piero und Ceri mit Begeisterung zuerst beitreten. Danach nimmt der Rest der Gruppe teil: Luca, Alice, Pietro, Dora, Emanuele, Giovanni, Barbara, Roberto und Monica Als sie vollzählig versammelt sind, fäng der Prozess an. Niemand hat Erfahrungen in der Hottelerie.

Trotzdem bringen die Mitglieder das Beste jeder Aufenthalten, die sie weltweit erlebt haben, für die Vorstellung von Ostello Bello zusammen. Nachdem sie das geeignete Gebäude in Via Medici n. 4 gefunden haben, folgen sie den Renovierungsarbeiten. Dort liegen die geliebten Fundamente von Ostello Bello, die offiziell am Samstag 13. August 2011 erstmals geöffnet ist. Unsere Idee gefällt sofort den Touristen und Stadtbewohnern und danach haben wir sowohl nationale als auch internationale Anerkennungen bekommen.

Dank dieser Rücksichtnahme, unseres Interesses für Exporte und der neuen Gesellschaftler hat Ostello Bello einen Sitz 2014 auch in Myanmar geöffnet. Anlässlich der EXPO hat Ostello Bello in Mailand mit einer zweiten Herberge in der Nähe von Stazione Centrale expandiert, um die zahlreichen Touristen zu beherbergen. Im selben Jahren wurden Sitze in Bagan, Inle Lake und Mandalay geöffnet. 2017 und 2018 wurde unseres Firmezeichnen am Comersee und in Bevagna, ein mittelalterliches Dorf in dem umbrischen Land in der Nähe von Assisi, verbreitet. 2020 und 2021 hat Ostello Bello die Hände in den Schoß nicht gelegt, tatsächlich haben wir Ostello Bello Genova, Ostello Bello Firenze und Ostello Bello Roma in 3 italienischem Hauptstädten geöffnet.